Hauptpreis des Kinder- und Jugendfilmfestivals geht nach Memmingerberg

Der Hauptpreis des schwäbischen Kinder- und Jugendfilmfestivals im Filmhaus Huber in Türkheim geht an Jugendliche aus Memmingerberg.
Mit ihrem Filmprojekt „Mind Projects“ haben die Jugendlichen den Kurzfilm „Desperandum“ produziert, bei dem es um ein junges Mädchen geht, das den Tod seiner Schwester verarbeiten muss.
Insgesamt wurden sechs Filmteams mit Preisen ausgezeichnet, die damit auch nächstes Jahr für das Finale des bayerischen Jugendfilmfestivals qualifiziert sind.

800 800
https://www.rt1-suedschwaben.de/hauptpreis-des-kinder-und-jugendfilmfestivals-geht-nach-memmingerberg-23023/
2017-12-04T13:27:21+01:00
HITRADIO RT1 Südschwaben