Hausbrand in Westernach

In Westernach hat heute Morgen ein Wohnhaus gebrannt. Als die Feuerwehr am Einsatzort eintraf, schlugen die Flammen schon aus dem Dachstuhl.  Eine 78-jährige Bewohnerin des Hauses erlitt leichte Brandverletzungen und wurde ins Krankenhaus gebracht. Die Schadenshöhe wird auf circa 100.000 Euro geschätzt. Die Ursache des Feuers ist noch nicht bekannt. Die Kriminalpolizei Memmingen hat die Ermittlungen aufgenommen.

800 800
https://www.rt1-suedschwaben.de/hausbrand-in-westernach-7361/
2017-02-13T15:14:30+01:00
HITRADIO RT1 Südschwaben