Hochzeitsfeier eskaliert

Völlig aus dem Ruder gelaufen ist eine Hochzeitsfeier in Pforzen. Die engagierte Band wollte nach zahlreichen Zugaben aufhören zu spielen, was einigen Gästen aber gar nicht gefiel. Es kam zu einem Streit, der komplett eskalierte. Mindestens 15 Gäste und Band-Mitglieder gingen aufeinander los und in der Folge entwickelten sich immer neue Schlägereien. Vier Personen wurden verletzt, zwei mussten ins Krankenhaus. Mehre Polizeistreifen waren notwendig, um die Auseinandersetzungen zu beenden. Dabei wurde auch noch ein Beamter verletzt.

800 800
https://www.rt1-suedschwaben.de/hochzeitsfeier-eskaliert-36093/
2018-10-01T08:26:34+02:00
HITRADIO RT1 Südschwaben