Holetschek: Tourismus im Allgäu muss auf Qualität setzen

Der Tourismus im Allgäu boomt – doch für den Vorsitzenden des regionalen Tourismusverbands, den Memminger Landtagsabgeordneten Klaus Holetschek ist das kein Grund, sich auszuruhen. Die Gäste-Zahlen seien zwar hervorragend, aber steigerungsfähig. So könnten noch viele Angebote etwa im Wander- und Radbereich ausgebaut werden. Ganz wichtig sei aber der konsequente Weg zu hoher Qualität.
Auch Faktoren wie Mobilfunk-Abdeckung seien nicht zu vernachlässigen. Ein guter Schritt sei das jetzt für die Tourismusregion Allgäu gestartete Modellprojekt zur Digitalisierung. Dies werde für mehr Innovation und bessere Servicequalität durch vernetzte Datenflüsse sorgen.

800 800
https://www.rt1-suedschwaben.de/holetschek-tourismus-im-allgaeu-muss-auf-qualitaet-setzen-34469/
2018-08-14T07:00:39+02:00
HITRADIO RT1 Südschwaben