Holetschek will weniger Bürokratie in Stadtverwaltung

Der Memminger CSU-Stadtrat Klaus Holetschek will weniger Bürokratie in der Stadtverwaltung. Er hat beantragt, dass alle Abläufe auf Verbesserungen hin überprüft werden sollten. Die Verwaltung leiste hervorragende Arbeit, aber es gebe sicher Ansatzpunkte, wo die Bürokratie verringert oder ganz abgeschafft werden könne. So könnten auch mithilfe externer Berater alle Verfahrensabläufe auf den Prüfstand kommen und optimiert werden. Zudem sollte nach Ansicht Holetscheks geprüft werden, ob zur Unterstützung der vielen Ehrenamtlichen in Memmingen die Einrichtung einer Beratungsstelle bei der Stadt sinnvoll wäre. Diese könnte unbürokratisch Hilfestellung geben etwa bei Fragen rund um Vereinsfeste oder Vorschriften.

 

800 800
https://www.rt1-suedschwaben.de/holetschek-will-weniger-buerokratie-in-stadtverwaltung-15481/
2017-06-16T07:40:06+02:00
HITRADIO RT1 Südschwaben