Hotelgast rammt Autos und geht schlafen

In Ottobeuren hat sich ein Hotelgast nach einem Parkplatzunfall erstmal schlafen gelegt. Der Mann hat am Abend auf dem Parkplatz des „Parkhotel Maximilian“ im Bannwaldweg sein Auto zwischen zwei andere regelrecht hineingequetscht und die beiden anderen Autos dabei an den Seiten beschädigt. Statt die Polizei zu rufen oder sich sonst irgendwie um den Unfall zu kümmern, ging er stattdessen ins Hotel und legte sich schlafen. Nun droht dem Mann eine Anzeige wegen Fahrerflucht.

800 800
https://www.rt1-suedschwaben.de/hotelgast-rammt-autos-und-geht-schlafen-29752/
2018-03-29T07:47:46+02:00
HITRADIO RT1 Südschwaben