Hunde reißen Reh

Zwei freilaufende Hunde haben in Oberneufnach ein Reh gerissen. Die Tiere hatten das Reh gewittert und waren dann ihrem Jagdtrieb gefolgt. Sie trieben das Reh vor sich her, bis es in einem Hofraum nicht mehr weiterkam. Die Hunde sprangen das Reh an und bissen es zu Tode. Ein Zeuge hatte die Polizei verständigt. Gegen die Hundehalter, die ihre Tiere ohne Leine laufen ließen, wird ein Ermittlungsverfahren eingeleitet.

800 800
https://www.rt1-suedschwaben.de/hunde-reissen-reh-2-55058/
2019-11-05T07:01:50+01:00
HITRADIO RT1 Südschwaben