Hundegebell führt zu Schlägerei

Zwei sich anbellende Hunde haben in Buchloe eine kleine Massenschlägerei ausgelöst. Ein Mann und eine Jugendliche waren mit ihren Tieren an einem Hauseingang aufeinandergetroffen. Als die Tiere laut bellten, kam der Vater des Mädchens dazu und er geriet mit dem Mann in einen immer heftiger werdenden Streit. Dann mischten sich noch ein Vater und Sohn einer weiteren Familie ein und los ging`s mit den Fäusten. Die von Nachbarn alarmierte Polizei sorgte schließlich wieder für Ruhe, wobei sie einem der Streithähne sogar Handschellen anlegen musste. Ein Beteiligter musste verletzt ins Krankenhaus.

800 800
https://www.rt1-suedschwaben.de/hundegebell-fuehrt-zu-schlaegerei-64056/
2020-05-22T14:58:26+02:00
HITRADIO RT1 Südschwaben