IHK hat neue Chefin

Die Industrie- und Handelskammer Memmingen/Unterallgäu hat eine neue Chefin. Andrea Thoma-Böck tritt die Nachfolge von Gerhard Pfeifer an, der nicht mehr kandidierte. Pfeifer stand 17 Jahre lang an der Spitze der Regionalversammlung, er ist auch Vizepräsident der IHK Schwaben. Thoma-Böck ist schon lange in der Wirtschaftskammer aktiv. Die 51-jährige leitet zusammen mit ihrer Schwester die Firma Thoma Metallveredelung in Heimertingen.

800 800
https://www.rt1-suedschwaben.de/ihk-hat-neue-chefin-38035/
2018-11-27T11:20:16+01:00
HITRADIO RT1 Südschwaben