IKEA kommt nach Memmingen

IKEA kommt nach Memmingen. Der Stadtrat hat den Bebauungsplan gestern Abend auf den Weg gebracht. Nach hitzigen Diskussionen haben die Stadträte mit 28 zu 11 Stimmen für die IKEA-Pläne gestimmt. Oberbürgermeister Manfred Schilder sagte nach der Abstimmung zu HITRADIO RT1:

ÖDP und Grüne waren mehrheitlich gegen die IKEA-Pläne. Die CSU-Stadträte sagten zwar „Ja!“ zu IKEA, sind aber gespalten, was die Ansiedlung des Fachmarktzentrums anbelangt. Die SPD/FDP Fraktion hat geschlossen für IKEA und das Fachmarktzentrum gestimmt. Matthias Ressler, der Vorsitzende der SPD/FDP-Fraktion, sagte zu RT1:

Jetzt wird erneut ein Bebauungsplan für das Gelände neben dem Autobahnkreuz aufgestellt. Die Pläne für das Fachmarktzentrum neben IKEA werden nochmal ausgelegt, sodass Bürger und Behörden dazu Stellung nehmen können. Das Fachmarktzentrum sorgt seit langem für Diskussionen – Händler der Innenstadt befürchten eine zu große Konkurrenz.

800 800
https://www.rt1-suedschwaben.de/ikea-kommt-nach-memmingen-16942/
2017-07-19T14:39:55+02:00
HITRADIO RT1 Südschwaben