IKEA kommt nicht nach Memmingen

Die Entscheidung ist gefallen: IKEA kommt nicht nach Memmingen. Der schwedische Möbelkonzern hat seine Expansions-Strategie geändert und seine Pläne zurückgezogen.
Oberbürgermeister Manfred Schilder zeigte in einer ersten Stellungnahme am RT1 Mikrofon enttäuscht:

Schilder betont, dass es allein eine Entscheidung von IKEA gewesen sei und die Stadt keine Schuld treffe:

Was mit dem bereits von IKEA gekauften Grundstück am Autobahnkreuz passiert, ist noch offen.

800 800
https://www.rt1-suedschwaben.de/ikea-kommt-nicht-nach-memmingen-44443/
2019-03-21T16:23:13+02:00
HITRADIO RT1 Südschwaben