Im Norden von Amendingen darf gebaut werden

Am Einödweg im Norden von Amendingen kann gebaut werden. Der zuständige Senat des Memminger Stadtrats hat der nochmals überarbeiteten Planung zugestimmt. Der Bebauungsplan bleibt aber umstritten. Anwohner befürchten eine Grundwasserabsenkung und Untergrundschädigung verbunden mit erheblichen Risiken für die Nachbarbebauung. Das Stadtplanungsamt sieht jedoch unter Berufung auf Gutachten die Bebauung der Grundstücke als absolut machbar an. Vorgesehen sind 38 zweigeschossige Einzelhäuser mit einem Aufenthaltsbereich und einem Spielplatz in der Mitte des Wohnquartiers. Nach dem Satzungsbeschluss kann nun mit der Erschließung begonnen werden.

800 800
https://www.rt1-suedschwaben.de/im-norden-von-amendingen-darf-gebaut-werden-31158/
2018-05-18T09:20:02+02:00
HITRADIO RT1 Südschwaben