Im Unterallgäu wird weiter Erdöl gefördert

In Lauben wird momentan testweise Erdöl gefördert. Seit mehreren Monaten wird untersucht, wieviel Öl dort auf Dauer gefördert werden könnte und welche Qualität es hat. Dazu werden Quellen in rund 1.500 Metern Tiefe angezapft. In Bedernau gibt’s momentan keine Testförderung mehr. Dort war vergangenes Jahr gebohrt worden, die Untersuchungsergebnisse stehen noch aus. Bis in die 1990er Jahre hinein war im Unterallgäu schon mal Erdöl gefördert worden. Das war wegen der damaligen Technik aber nicht rentabel genug und ist deshalb wieder eingestellt worden.

800 800
https://www.rt1-suedschwaben.de/im-unterallgaeu-wird-weiter-erdoel-gefoerdert-19041/
2017-08-31T11:24:49+02:00
HITRADIO RT1 Südschwaben