Immer mehr Coronainfektionen in Memmingen und dem Unterallgäu

Die Zahl der am Coronavirus infizierten Personen in der Region steigt immer schneller an. Im Unterallgäu sind es schon 31 Infizierte, in Memmingen acht und im Landkreis Günzburg elf. Mittlerweile wird es immer schwerer die Infektionsketten nachzuvollziehen, heißt es seitens des Gesundheitsamts. Der Corona-Drive-In Schalter in Mindelheim läuft auf Hochtouren – täglich werden hier rund 100 Verdachtsfälle getestet. Die Stadt Memmingen schränkt ab Montag den Stadtbusverkehr weiter ein – die Linien 1 und 2 fahren dann nach Sonderfahrplan „Corona“. Um eine weitere Ausbreitung zu verhindern ist es elementar wichtig, dass jeder von uns seine sozialen Kontakte auf das Nötigste beschränkt.

800 800
https://www.rt1-suedschwaben.de/immer-mehr-coronainfektionen-in-memmingen-und-dem-unterallgaeu-61835/
2020-03-20T07:54:56+02:00
HITRADIO RT1 Südschwaben