Indians unterliegen in Rosenheim – Frauen mit Sieg und Niederlage

Kleiner Euphoriedämpfer für den ECDC Memmingen. In der Meisterrunde der Eishockey-Oberliga haben die Indians gestern Abend mit 1:5 in Rosenheim verloren. Dennoch steht der ECDC mit acht Punkten Vorsprung an der Tabellenspitze. Der Blick geht auch schon nach vorne: Am Freitag steht das nächste Derby gegen den EV Füssen an.

Ein Sieg – eine Niederlage: Das ist die Bilanz der Eishockey-Frauen des ECDC Memmingen in der Bundesliga. Gegen Ingolstadt konnten die Indians einen 4:1 Heimsieg verbuchen – am gestrigen Sonntag gab es gegen Planegg eine 1:4 Niederlage. Damit stehen die ECDC-Frauen punktgleich mit Planegg an der Tabellenspitze – die Entscheidung, wer als Erstplatzierter in die Play-Offs einzieht, fällt also am letzten Spieltag. Der steigt wegen der Länderspielpause erst am 15. Februar.

800 800
https://www.rt1-suedschwaben.de/indians-unterliegen-in-rosenheim-58489/
2020-01-27T13:30:24+02:00
HITRADIO RT1 Südschwaben