Infektpraxis in Memmingen

Wie der Landkreis Unterallgäu richtet auch die Stadt Memmingen eine sogenannte Infektpraxis ein. Sie dient als erste Anlaufstelle für Patienten mit Verdacht auf eine Coronainfektion. Die Einweisung erfolgt nach telefonischer Rücksprache mit dem Hausarzt. Als Koordinator und Versorgungsarzt wurde Dr. Jan Henrik Sperling ernannt. Er wird durch den Internisten Dr. Knud Kureck unterstützt.

800 800
https://www.rt1-suedschwaben.de/infektpraxis-in-memmingen-62456/
2020-04-02T09:37:14+02:00
HITRADIO RT1 Südschwaben