Internationaler Frauentag – Lohngerechtigkeit gefordert

Auch in Memmingen verdienen Frauen im Schnitt für denselben Beruf weniger als Männer. Zum Anlass des Weltfrauentags fordert die Gewerkschaft Nahrung-Genuss-Gaststätten deshalb, mehr für die Lohngerechtigkeit zu tun. Fast alle Teilzeit-Beschäftigten in Memmingen sind weiblich. Und auch in den sogenannten Minijobs arbeiten mehr Frauen als Männer. Wegen der niedrigeren Einkünfte sind Frauen laut der NGG besonders oft von Armutsrenten betroffen und dann auf Stütze vom Staat angewiesen.  Die NGG fordert die Politik auf, ein Recht auf gleiche Bezahlung für gleiche Tätigkeit zu garantieren – egal für welches Geschlecht.

800 800
https://www.rt1-suedschwaben.de/internationaler-frauentag-lohngerechtigkeit-gefordert-8876/
2017-03-08T06:08:10+01:00
HITRADIO RT1 Südschwaben