Jugendliche krachen bei Autorennen gegen Betonmauer

In Buch sind Jugendliche bei einem Autorennen gegen eine Betonmauer gekracht. Die Jugendlichen fuhren mit ihren Autos auf einem Firmengelände herum. Ein 21-jähriger raste über das Gelände, als sein Auto bei einer Bodenwelle die Haftung verlor. Das Auto hob ab und prallte kurz nach der Landung in die Betonmauer. Der Fahrer und sein 15-jähriger Beifahrer erlitten dabei leichte Verletzungen und kamen ins Krankenhaus. Ein 16-Jähriger, der auf der Rückbank saß, blieb unverletzt. Am Auto entstand Totalschaden.

800 800
https://www.rt1-suedschwaben.de/jugendliche-krachen-bei-autorennen-gegen-betonmauer-11549/
2017-04-10T12:56:05+02:00
HITRADIO RT1 Südschwaben