Junge knallt auf Windschutzscheibe

Nach einem Fahrrad-Trick ist ein Junge in Memmingen auf der Windschutzscheibe eines Autos gelandet. Der 9 Jährige wollte seinen Kumpels einen neuen Trick zeigen und vom Gehweg auf die Straße schanzen. Scheinbar hatte er das heranfahrende Auto übersehen und knallte auf die Windschutzscheibe. Er musste leicht verletzt ins Krankenhaus. Am Auto ist ein Sachschaden von rund 20.000 Euro entstanden.

800 800
https://www.rt1-suedschwaben.de/junge-knallt-auf-windschutzscheibe-54448/
2019-10-16T14:30:48+01:00
HITRADIO RT1 Südschwaben