JVA-Ausbruch: Frage nach dem Wie

Von den beiden Männern, die gestern aus dem Memminger Gefängnis geflohen sind, gibt es weiter keine Spur. Viele stellen sich die Frage, wie die Häftlinge über die sieben Meter hohe Mauer samt Stacheldraht kommen sind. JVA-Chefin Anja Ellinger bleibt bei ihrer Antwort vage:

Dem Personal seien jedenfalls keine Vorwürfe zu machen. Die Kollegen haben alles richtig gemacht, der Ausbruch war so wie geschehen nicht zu verhindern, so Ellinger. (Trotzdem werde man die Wachposten verstärken,

800 800
https://www.rt1-suedschwaben.de/jva-ausbruch-frage-nach-dem-wie-51291/
2019-08-05T15:13:53+01:00
HITRADIO RT1 Südschwaben