Kampf gegen Klimawandel: Realschule will „Klimaschule“ werden

Die Realschule in Babenhausen will als erste Schule im Landkreis Unterallgäu eine sogenannte Klimaschule werden. Dazu wurden jetzt die ersten Schritte eingeleitet. Um das Gütesiegel Klimaschule zu bekommen, muss man einiges tun: Energiesparen, Mülltrennung, Umweltprojekte. Dazu wollen die Schüler jetzt als erstes eine CO2-Bilanz ihrer Schule erstellen – das heißt: Sie werden unter anderem ermitteln, wie viel Strom, Gas oder Wasser aktuell verbraucht wird. Dann wird ein Plan erarbeitet, wie mit konkreten Maßnahmen die Energiebilanz verbessert werden kann. Das Thema Klimaschutz soll auch im Unterricht fest verankert werden. Nicht zuletzt soll es in jeder Klasse einen Klimabotschafter geben, der die Umsetzung der Maßnahmen überwacht.

800 800
https://www.rt1-suedschwaben.de/kampf-gegen-klimawandel-realschule-will-klimaschule-werden-26482/
2018-02-12T06:17:16+01:00
HITRADIO RT1 Südschwaben