Keine Hochwassergefahr im Unterallgäu

Trotz der starken Regenfälle besteht in Memmingen und dem Unterallgäu keine Hochwassergefahr. Wie das Wasserwirtschaftsamt mitteilt, sind sämtliche Pegelstände an den Bächen im grünen Bereich. Allenfalls könnte an manchen Stellen etwas Wasser über die Ufer treten, davon seien aber keine bebauten Gebiete betroffen. „Die Lage ist relativ entspannt“, sagte eine Behördensprecherin auf Anfrage von HITRADIO RT1.

800 800
https://www.rt1-suedschwaben.de/keine-hochwassergefahr-im-unterallgaeu-18033/
2017-07-26T11:56:30+02:00
HITRADIO RT1 Südschwaben