Kiloweise Marihuana verkauft – jetzt stehen Dealer vor Gericht

Vor dem Memminger Landgericht müssen sich ab heute zwei Männer aus dem Raum Ettringen wegen Drogenhandels verantworten. Den beiden Angeklagten im Alter von 32 und 37 Jahren wird vorgeworfen, über Jahre hinweg kiloweise Marihuana verkauft zu haben. 17.000 Euro sollen sie laut Anklageschrift insgesamt dafür kassiert haben. Das Rauschgift hatten sie selbst angebaut. Als ihnen die Drogenfahnder im vergangenen Jahr auf die Schliche kamen, fanden sie in der Wohnung der Männer professionelle Aufzuchtanlagen und bereits abgeerntete Cannabis-Pflanzen. Weil bei einem der Männer auch noch zwei Schreckschusspistolen und ein Baseball-Schläger gefunden wurden, lautet die Anklage auf bewaffnetes Handeltreiben. Beiden Dealern droht eine mehrjährige Gefängnisstrafe.

800 800
https://www.rt1-suedschwaben.de/kiloweise-marihuana-verkauft-jetzt-stehen-dealer-vor-gericht-13733/
2017-05-19T06:14:02+02:00
HITRADIO RT1 Südschwaben