Kindergarten-Einbrecher schlägt wieder zu

Der Memminger Kindergarten-Einbrecher hat schon wieder zugeschlagen. Am vergangenen Wochenende ist er in insgesamt 3 Kindergärten eingestiegen. Einmal Buxheim – zweimal Memmingen stand auf seiner Liste. In Buxheim hat er nur ein paar Euro Beute gemacht, dafür circa 7000 Euro Schaden angerichtet. In einem Memminger Kindergarten wurde der Täter von einer Putzfrau überrascht – nach einem kurzen Wortgefecht ist die Frau geflüchtet. Aus der zurück gelassenen Handtasche hat der Täter dann einen zweistelligen Betrag geklaut. In einem dritten Kindergarten hat der Einbrecher mehrere Laptops und andere Elektrogeräte im Wert von 3000 Euro mitgehen lassen. Außerdem wurde am Wochenende noch in eine Wohnung und eine Firma eingebrochen – die Polizei geht hier vom selben Täter aus.

Täterbeschreibung: Männlich, etwa 30 Jahre alt, auffallend klein (circa 1,60 Meter), helle Hautfarbe, sehr schlank, dunkle kurze Haare, kein Bart, keine Brille.
Er spricht gebrochenes Deutsch und ist eventuell mit einem Fahrrad unterwegs.
Wenn ihr glaubt den Mann erkannt zu haben, solltet ihr sofort die Polizei anrufen (08331 – 1000).

800 800
https://www.rt1-suedschwaben.de/kindergarten-einbrecher-schlaegt-wieder-zu-53433/
2019-09-26T08:27:18+01:00
HITRADIO RT1 Südschwaben