Kleinkind in 50 Grad heißem Auto gefunden

Am Freitagnachmittag hat die Polizei in der Stadtgasse in Babenhausen ein zweijähriges Kind alleine in einem stark aufgeheizten Auto gefunden. Eine Zeugin hatte das Kleinkind in dem geparkten Wagen in Babenhausen bemerkt und Polizei und Feuerwehr verständigt. Als die Rettungskräfte eintrafen, kamen gerade auch die Eltern dazu, so dass das Kind vom Rettungsdienst versorgt werden konnte, ohne das Auto aufzubrechen. Das Kind kam vorsichtshalber ins Klinikum Memmingen. Die Feuerwehr hat in dem Auto eine Temperatur von rund 50 Grad gemessen. Die Polizei warnt in diesem Zusammenhang wiederholt davor, bei diesen Temperaturen kleine Kinder im Auto zu lassen.

800 800
https://www.rt1-suedschwaben.de/kleinkind-in-50-grad-heissem-auto-gefunden-17888/
2017-07-23T14:15:45+02:00
HITRADIO RT1 Südschwaben