Knappe Niederlage für den ECDC Memmingen

Der ECDC Memmingen hat in der Eishockey-Oberliga wieder eine Niederlage einstecken müssen. Gegen Rosenheim unterlagen die Indians vor über 1.800 Zuschauern gestern knapp mit 2:3. Bis drei Minuten vor Schluss lagen die Memminger in Führung, ehe der Titelfavorit das Blatt doch noch wendete. Zur Niederlage trug auch der Schiedsrichter seinen Teil bei, der einige fragwürdige Entscheidungen zu ungunsten der Indians traf. Am Freitag geht`s nun auswärts gegen Peiting.

800 800
https://www.rt1-suedschwaben.de/knappe-niederlage-fuer-den-ecdc-memmingen-24664/
2018-01-03T13:52:45+01:00
HITRADIO RT1 Südschwaben