Kreisrätin fordert Klinikgespräche mit Memmingen

Am 1. November soll der Zusammenschluss der Unterallgäuer Kreiskliniken mit dem Klinikverbund Kempten-Oberallgäu vollzogen werden. Vor diesem Hintergrund hat die CSU-Kreisrätin Ingrid Fickler in einer Erklärung angemahnt, die Gespräche mit der Stadt Memmingen schnellstmöglich wieder aufzunehmen. Man könne jetzt nicht zwei, drei Jahre warten. Das Memminger Klinikum gehöre mit ins Boot, zumal ja die Hälfte der Patienten aus dem Landkreis Unterallgäu komme, so Fickler. Memmingen müsse zwar auch noch Hausaufgaben machen, aber eine Fusion sei unabdingbar.

800 800
https://www.rt1-suedschwaben.de/kreisraetin-fordert-klinikgespraeche-mit-memmingen-50493/
2019-07-19T12:09:13+01:00
HITRADIO RT1 Südschwaben