Kritik an Einsatz gegen Schulschwänzer

Die Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft hat die Polizei-Aktion gegen Schulschwänzer am Allgäu Airport als überzogen kritisiert. Auch Elternverbände äußerten sich ähnlich. Der bayerische Lehrerverband verteidigte hingegen das Vorgehen als gerechtfertigt.Wie berichtet, waren vor Ferienbeginn Eltern mit ihren Kinder am Memminger Flughafen gezielt kontrolliert worden. Einige von ihnen waren in den Urlaub geflogen, obwohl die Kinder in den Schul-Unterricht hätten gehen müssen. Die Eltern wurden angezeigt, ihnen droht ein empfindliches Bußgeld. Fliegen durften sie aber trotzdem.

 

800 800
https://www.rt1-suedschwaben.de/kritik-an-einsatz-gegen-schulschwaenzer-31258/
2018-05-23T08:22:57+02:00
HITRADIO RT1 Südschwaben