Krumbacher Schläger wegen Körperverletzung verurteilt

Im Prozess gegen fünf Angeklagte aus dem Raum Krumbach ist das Memminger Landgericht vom Vorwurf des versuchten Mordes abgerückt. Die beiden Haupttäter wurden nur wegen vorsätzlicher Körperverletzung schuldig gesprochen. Vier Jahre beziehungsweise drei Jahre und 10 Monate müssen die beiden jungen Männer ins Gefängnis. Die Hintergründe der Tat wurden nicht gänzlich geklärt, weil sich keiner der Angeklagten mehr so richtig an die Tat erinnern konnte oder wollte. Vermutlich wegen Geldschulden wurde das 25-jährige Opfer am Krumbacher Freibad in einen Hinterhalt gelockt und von den beiden brutal zusammengeschlagen. Die anderen drei Angeklagten spielten nur eine Nebenrolle und kamen mit Bewährungsstrafen davon.

800 800
https://www.rt1-suedschwaben.de/krumbacher-schlaeger-wegen-koerperverletzung-verurteilt-30793/
2018-05-07T06:29:54+02:00
HITRADIO RT1 Südschwaben