Krumbacher surfen weiter auf Sparflamme

Der Krumbacher Stadtrat ist unzufrieden mit den langsamen Fortschritten bei der Versorgnung mit schnellem Internet. Beim Breitbandausbau werden bei verschiedenen Haushalten bislang nicht die gewünschten Übertragungsgeschwindigkeiten erreicht, so die Kritik einiger Stadträte. Nach Angaben von Stefan Natterer aus der Stadtverwaltung in der jüngsten Ratssitzung könne man daran so bald auch nicht viel ändern, was auch an den geringen Fördermöglichkeiten für Krumbach seitens des Freistaats liegt. Der Stadtrat will nun abwarten, bis die aktuellen Bauarbeiten gerade von privaten Anbietern abgeschlossen sind, und dann die Internetgeschwindigkeiten neu messen lassen.

800 800
https://www.rt1-suedschwaben.de/krumbacher-stadtrat-unzufrieden-mit-stand-des-breitbandausbaus-27719/
2018-02-21T08:23:12+01:00
HITRADIO RT1 Südschwaben