Ladendieb muss hinter Gitter

Irgendwann reicht`s: Ein 38-jähriger ist vom Memminger Amtsgericht wegen Ladendiebstahls zu zehneinhalb Monaten Gefängnis verurteilt worden. Es gab keine Bewährung mehr, weil der Täter schon ein ellenlanges Vorstrafenregister hat. Die neueste Straftat: Er hatte in einem Elektromarkt einen Laptop geklaut. Zwei Mitarbeiter und ein Kunde haben den Dieb verfolgt, doch der konnte zuerst flüchten. Eine zufällig auf dem Parkplatz stehende Polizeistreife hat dann den Zeugen mitgenommen und die Fahndung gestartet. Kurz danach haben sie den Dieb als Beifahrer in einem Auto entdeckt.
Der Wagen wurde gestoppt, der 38-jährige festgenommen und die Beute sichergestellt. Da der Mann zu dem Zeitpunkt auch noch Drogen dabei hatte, wurde er vom Richter direkt ins Gefängnis gesteckt.

800 800
https://www.rt1-suedschwaben.de/ladendieb-muss-hinter-gitter-52196/
2019-08-29T06:23:24+01:00
HITRADIO RT1 Südschwaben