Länger Feiern – Sperrzeit wird auf 3 Uhr verlegt

Im Landkreis Unterallgäu kann in Zukunft länger gefeiert werden. Während bislang um spätestens 2 Uhr Schluss war, wird die Sperrstunde ab jetzt auf 3 Uhr verlegt. Das haben die Unterallgäuer Bürgermeister im Rahmen einer Dienstbesprechung in Bad Wörishofen beschlossen. Die Sperrzeitverkürzung wurde von Mindelheims Bürgermeister Stefan Winter angestoßen.

800 800
https://www.rt1-suedschwaben.de/laenger-feiern-sperrzeit-wird-auf-3-uhr-verlegt-50712/
2019-07-25T07:41:15+01:00
HITRADIO RT1 Südschwaben