Landsknecht marschiert durch Kaufbeuren

Ein 47-jähriger Kaufbeurer kann offenbar nicht ohne sein geliebtes Tänzelfest leben und hat deswegen nun auf seine Weise Brauchtumspflege betrieben. In kompletter Landsknecht-Montur mit Vorderlader-Gewehr, Degen und Dolch war er auf der Straße unterwegs. Passanten riefen die Polizei, die ihm auch gleich die Waffen abnahm. Den Beamten sagte er, dass diese zum Kostüm dazugehörten. Um ein Ermittlungsverfahren kommt er trotzdem nicht herum. Das historische Tänzelfest wird in Kaufbeuren seit über 450 Jahren gefeiert und fällt heuer wie so viele Heimatfeste Corona zum Opfer.

800 800
https://www.rt1-suedschwaben.de/landsknecht-marschiert-durch-kaufbeuren-63697/
2020-05-12T09:49:46+02:00
HITRADIO RT1 Südschwaben