LKW-Fahrer durchbricht Bahnschranke

Was für ein Riesenglück hatte ein 42-jähriger LKW-Fahrer an einem Bahnübergang bei Bad Wörishofen. Er hatte die geschlossenen Schranken übersehen und durchbrach sie mit seinem Sattelzug. Er hatte so viel Schwung, dass er über die Schienen hinweg kam. Nur wenige Sekunden später rausche der Zug vorbei. So blieb es lediglich bei Sachschaden.

800 800
https://www.rt1-suedschwaben.de/lkw-fahrer-durchbricht-bahnschranke-37968/
2018-11-26T06:31:52+01:00
HITRADIO RT1 Südschwaben