LKW Fahrer schläft am Steuer

Dieser Unfall hätte auch deutlich schlimmer ausgehen können. Auf der A7 bei Bad Grönenbach ist gestern Vormittag ein LKW Fahrer am Steuer eingeschlafen. Deshalb ist er nach rechts von der Fahrbahn abgekommen und rund 80 Meter an der Leitplanke entlang geschlittert. Glücklicherweise wurde bei diesem Unfall niemand verletzt.  Allerdings entstand Schaden in Höhe von rund 50.000 Euro. Gegen den LKW-Fahrer wird jetzt ermittelt.

800 800
https://www.rt1-suedschwaben.de/lkw-fahrer-schlaeft-am-steuer-39040/
2018-12-21T16:39:48+02:00
HITRADIO RT1 Südschwaben