Mann bei Betriebsunfall in Memminger Spedition schwer verletzt

In Memmingen ist gestern ein 51-jähriger Mann bei einem Unfall auf einem Betriebsgelände schwer verletzt worden. Der Mann ging im Dunkeln zu Fuß über die Speditionsanlage. Ein Mitarbeiter der Firma war mit einem Sattelzug auf dem Gelände unterwegs. Er übersah den Fußgänger beim Rangieren und fuhr gegen ihn. Der 51-jährige wurde zu Boden geschleudert und verletzte sich schwer am Kopf. Er wurde mit dem Rettungshubschrauber in eine Spezialklinik geflogen.

800 800
https://www.rt1-suedschwaben.de/mann-bei-betriebsunfall-in-memminger-spedition-schwer-verletzt-2577/
2016-11-09T14:40:29+01:00
HITRADIO RT1 Südschwaben