Mann fällt auf Fake-Shop rein

Im Black-Friday und Cyber-Monday-Shopping-Wahn ist ein 35-jähriger Mann aus Buchloe auf einen Fake-Shop reingefallen. Er wollte online ein supergünstiges I-Phone kaufen und hat auch gleich das Geld auf ein ausländisches Konto überwiesen. Erst danach hat er in verschiedenen Foren gelesen, dass es sich hier um Betrüger handelt. Die Polizei warnt nochmals – gerade in der Vorweihnachtszeit solltet ihr diese „unschlagbaren“ Angebote genau überprüfen. Ein Hinweis einen Fake-Shop ist zum Beispiel ein fehlendes Impressum.

800 800
https://www.rt1-suedschwaben.de/mann-faellt-auf-fake-shop-rein-56686/
2019-12-04T06:45:27+01:00
HITRADIO RT1 Südschwaben