Mann mit Pistole bedroht und ausgeraubt

In Memmingen sollen heute früh zwei Jugendliche einen Mann ausgeraubt haben. Der 52-jährige hatte am Automaten der Sparkasse in der Maximilianstraße Bargeld abgehoben. Danach fragte er die zwei Jugendlichen in der Nähe nach Feuer für seine Zigarette. Wie der Mann bei der Polizei aussagte, hätten ihn die beiden dann plötzlich mit einer Pistole bedroht und ihm sein Bargeld abgenommen. Anschließend seien sie davon gerannt.

Bei den beiden Tätern soll es sich um circa 16- bis 17-jährige Jugendliche handeln, welche deutsch mit ausländischem Akzent gesprochen hätten. Wer den Vorfall beobachtet hat, kann sich bei der Polizeiinspektion Memmingen unter der Rufnummer 08331/100-0 melden.

800 800
https://www.rt1-suedschwaben.de/mann-mit-pistole-bedroht-und-ausgeraubt-21937/
2017-11-03T14:19:17+01:00
HITRADIO RT1 Südschwaben