Mann versucht, seinen Freund zu töten

In einer Sozialunterkunft in Memmingen hat ein 40-jähriger mit einem Messer auf seinen Freund eingestochen und ihn schwer verletzt. Die Staatsanwaltschaft stuft die Tat als versuchten Totschlag ein. Offenbar kam es zwischen den beiden betrunkenen  Männern zu einem Streit, der völlig eskalierte. Der 40-jährige zog schließlich ein Messer heraus und stach dem anderen in den Oberkörper. Das Opfer ist laut Polizei aber nicht lebensgefährlich verletzt. Der Täter wurde vorläufig festgenommen, später unter Auflagen aber wieder auf freien Fuß gesetzt.

800 800
https://www.rt1-suedschwaben.de/mann-versucht-seinen-freund-zu-toeten-18428/
2017-08-08T06:21:52+02:00
HITRADIO RT1 Südschwaben