Mann wegen Kinderpornos verurteilt

Ein 47-jähriger Mann aus Krumbach ist wegen Verbreitung kinderpornographischer Bilder und Videos zu einer achtmonatigen Haftstrafe auf Bewährung verurteilt worden. Der Angeklagte hatte wiederholt entsprechende Dateien per Whatsapp verschickt. Nach anfänglichem Leugnen legte er aufgrund der Beweislast schließlich ein Geständnis ab. Bei anderweitigen Ermittlungen war die Polizei auf ein Chat-Protokoll gestoßen, das keine Zweifel an der Schuld des Mannes aufkommen ließ. Als Grund gab er an, dass er aufgrund ehelicher Probleme nach Abwechslung gesucht habe und ihn die Pornos mit Minderjährigen angemacht hätten. Das Gericht ordnete auch eine Sexualtherapie für den 47-jährigen an.

800 800
https://www.rt1-suedschwaben.de/mann-wegen-kinderpornos-verurteilt-44475/
2019-03-22T07:37:24+01:00
HITRADIO RT1 Südschwaben