Mann wegen versuchten Mordes vor Gericht

Offenbar pure Eifersucht hat einen 54-jährigen dazu getrieben, seiner Ex-Partnerin buchstäblich an die Gurgel zu gehen. Der Mann muss sich jetzt wegen versuchten Mordes vor dem Memminger Landgericht verantworten. Die Tat spielte sich in Altenstadt ab, wo der Angeklagte seine ehemalige Partnerin getroffen hatte. Als er erfahren hatte, dass sie einen neuen Freund hatte, drehte er komplett durch. Er schlug und würgte sie bis zur Bewusstlosigkeit. Als die Frau wieder zu sich kam, konnte sie sich befreien und fliehen. Für den Prozess sind vorerst vier Verhandlungstage vorgesehen, das Urteil fällt voraussichtlich Mitte Mai.

800 800
https://www.rt1-suedschwaben.de/mann-wegen-versuchten-mordes-vor-gericht-62411/
2020-04-01T07:01:20+02:00
HITRADIO RT1 Südschwaben