Mann will in Moldawien Zigaretten kaufen und landet in Bad Wörishofen

Was für eine verrückte Geschichte: In Moldawien will ein Mann nur kurz Zigaretten kaufen – doch er bleibt tagelang verschwunden und ist jetzt in Bad Wörishofen aufgetaucht. Eine Frau hat die Polizei gerufen, weil der Mann mitten in der Nacht mit einer Schneeschaufel in der Hand auf ihrem Grundstück umher geirrt ist. Die Identität des Mannes war zuerst völlig unklar. Auch ein Dolmetscher konnte die Situation nicht aufklären. Erst eine Notärztin konnte Licht ins Dunkel bringen – Der Mann ist 33 Jahre alt, verheiratet und stammt aus Moldawien. Nach Auskunft der Ehefrau hat der Mann vor einigen Tagen die gemeinsame Wohnung in Moldawien verlassen, um Zigaretten zu kaufen. Wie und warum der Mann in Bad Wörishofen gelandet ist, muss jetzt aufgeklärt werden. Die Polizei ermittelt wegen illegaler Einreise.

800 800
https://www.rt1-suedschwaben.de/mann-will-in-moldawien-zigaretten-kaufen-und-landet-in-bad-woerishofen-56379/
2019-11-28T07:06:19+02:00
HITRADIO RT1 Südschwaben