Mariä Himmelfahrt ist Feiertag – aber nicht überall

Morgen ist Maria Himmelfahrt – aber nicht überall ist der 15. August auch ein Feiertag. In drei der 52 Gemeinden im Landkreis Unterallgäu ist es ein ganz normaler Werktag – zumindest auf dem Papier. In Memmingerberg, Woringen und Lauben wurde der Feiertag durch die Volkszählung 2011 abgeschafft. Nach dieser Erhebung leben in diesen drei Unterallgäuer Gemeinden mehr Protestanten als Katholiken – deshalb gibt es den katholischen Feiertag Maria Himmelfahrt hier nicht mehr. Trotz allem wird aber an den Feiertagsregeln festgehalten – denn Ämter, Betriebe und Geschäfte bleiben morgen geschlossen. Wer allerdings im angrenzenden Baden-Württemberg arbeitet, muss ran – hier ist kein Feiertag.

800 800
https://www.rt1-suedschwaben.de/mariae-himmelfahrt-ist-feiertag-aber-nicht-ueberall-34473/
2018-08-14T07:06:00+02:00
HITRADIO RT1 Südschwaben