Maschinenhalle brennt komplett ab

Bei Tussenhausen ist heute morgen eine landwirtschaftliche Maschinenhalle komplett abgebrannt. In dem Stadel waren Heu, Stroh und landwirtschaftliche Maschinen gelagert – alles ging in Flammen auf. Verletzt wurde niemand. Laut Polizei liegt der entstandenen Sachschaden bei rund 100.000 Euro. Noch während der Löscharbeiten musste ein Streufahrzeug vom Bauhof der Gemeinde ausrücken, weil die Zufahrtsstraßen durch gefrorenes Löschwasser gefährlich glatt wurden. Die Feuerwehr ist immer noch vor Ort und bekämpft Glutnester. Wie es zu dem Brand kommen konnte, ist noch unklar.

800 800
https://www.rt1-suedschwaben.de/maschinenhalle-brennt-komplett-ab-6418/
2017-01-24T08:48:06+01:00
HITRADIO RT1 Südschwaben