Massenschlägerei nach Fußballspiel

Gestern Nachmittag ist es nach einem Fußballspiel in der A-Klasse zwischen dem SV Böhen und Türkspor Memmingen zu einer heftigen Schlägerei gekommen. Anscheinend saßen die Spieler des SV Böhen nach dem Spiel im Mittelkreis, als sie von mehreren Spielern von Türkspor Memmingen angegriffen worden seien. Die Schläger sollen sowohl mit den Fäusten geschlagen, als auch mit den Füßen zugetreten haben. Daraus hat sich dann wohl eine Massenschlägerei mit den Spielern beider Mannschaften entwickelt. Die Verantwortlichen des SV Böhen haben die Polizei gerufen, die die Schlägerei dann beenden konnte. Die Ermittlungen, warum und von welcher Seite die Aggressionen ausgegangen sind, laufen – die Polizei sucht nach Zeugen.

800 800
https://www.rt1-suedschwaben.de/massenschlaegerei-nach-fussballspiel-35598/
2018-09-17T15:42:33+02:00
HITRADIO RT1 Südschwaben