Mehrere Unfälle bei Regen

Manche Autofahrer können mit Regen offenbar nicht richtig umgehen. Wie schon am Wochenende sind auch gestern auf den Autobahnen in der Region einige Autos ins Schleudern geraten. Jedes mal war zu schnelles Fahren die Ursache. Bei Illertissen ist ein Mann gegen die Leitplanke gerauscht, bei Mindelheim ist ein Porschefahrer in der Grünstreifen abgedriftet. Bei diesen und auch bei allen weiteren Unfällen blieben die Beteiligten unverletzt – der Schaden liegt aber bei mehreren Zehntausend Euro.

800 800
https://www.rt1-suedschwaben.de/mehrere-unfaelle-bei-regen-51747/
2019-08-13T15:46:18+01:00
HITRADIO RT1 Südschwaben