Mehrere Unfälle mit Schwerverletzten

Am Wochenende sind bei Unfällen in Memmingen und dem Unterallgäu mehrere Personen teils schwer verletzt worden. In Apfeltrach wurde ein 49-jähriger Radfahrer von einem Auto erfasst, weil er die Vorfahrt missachtet hatte. Er musste mit dem Rettungshubschrauber abtransportiert werden. In Trunkelsberg ist ein 19-jähriger Motorradfahrer schwer verletzt worden, weil er mit einem Auto zusammenstieß, dessen Fahrer beim Abbiegen nicht aufgepasst hatte. Zwischen Winterrieden und Boos verlor nach einem missglückten Überholversuch ein 34 Jahre alter Quadfahrer die Kontrolle über sein Fahrzeug, überschlug sich und musste ebenso mit dem Sanka ins Krankenhaus wie ein 19-jähriger Autofahrer, der bei Dickenreis verunglückte. Er war aus noch unbekannter Ursache von der Straße abgekommen, und über einen Erdwall in den angrenzenden Acker geschanzt.

800 800
https://www.rt1-suedschwaben.de/mehrere-unfaelle-mit-schwerverletzten-36630/
2018-10-15T06:28:39+02:00
HITRADIO RT1 Südschwaben