Mehrfachüberschlag unverletzt überstanden

Ein 48-jähriger Autofahrer aus Österreich hat bei einem selbstverschuldeten Unfall auf der A96 bei Westerheim richtig viel Glück gehabt. Er hatte wegen eines Fahrfehlers die Kontrolle über seinen Wagen verloren und fuhr über den Standstreifen direkt in die gerade beginnende Schutzplanke. Der PKW wurde dadurch in die Luft katapultiert und überschlug sich dann mehrfach im Grünstreifen. Der Fahrer konnte selbständig aus dem Auto klettern und zog sich offenbar keinerlei Verletzungen zu.

800 800
https://www.rt1-suedschwaben.de/mehrfachueberschlag-unverletzt-ueberstand-44916/
2019-04-01T16:47:21+02:00
HITRADIO RT1 Südschwaben