Memminger Bausenat segnet Bebauungsplan für Wohnungen am Bahnhof ab

Die Wohnungsnot in Memmingen sorgt seit langem für Diskussionen. Der Bausenat des Memminger Stadtrats hat jetzt dem Bebauungsplan für neue Wohnungen in der Augsburger Straße zugestimmt. Die Pläne sollen demnächst auch öffentlich ausgelegt werden. Das als Pendlerparkplatz bekannte Areal am Memminger Bahnhof ist bereits seit Ende August wegen bauvorbereitender Maßnahmen gesperrt. Ab kommendem Frühjahr sollen an der Stelle 52 neue Wohnungen entstehen, die dann voraussichtlich Ende 2019 bezogen werden können.

800 800
https://www.rt1-suedschwaben.de/memminger-bausenat-segnet-bebauungsplan-fuer-wohnungen-am-bahnhof-ab-22137/
2017-11-10T09:48:49+01:00
HITRADIO RT1 Südschwaben