Memminger CSU stellt Stadtratsliste auf

Die Memminger CSU wird nach den Kommunalwahlen im März nächsten Jahres mit einigen neuen Leuten im Stadtrat vertreten sein. Definitiv nicht mehr dabei sind Stefan Gutermann, Gerhard Neukamm, Karl Standhartinger und Maria Schmölzing – sie treten nicht mehr an. Die Liste führt Bürgermeisterin Margareta Böckh an, auf Zwei steht der Landtagsabgeordnete Klaus Holetschek. Er sprach bei der Aufstellung der Kandidaten von einer guten Mischung, die alle Bevölkerungsteile umfasst. Notiz am Rande: Gleich vier Mal ist quasi der ECDC Memmingen vertreten: Club-Chef Helge Pramschüfer, der sportliche Leiter Sven Müller sowie von Spielerseite Lena Kartheininger und Anti-Jussi Miettinnen. Und noch ein Wort zur Quote: Unter den 40 Kandidaten sind 12 Frauen.

Die Kandidaten der CSU für den Stadtrat:
1. Margareta Böckh 2. Klaus Holetschek 3. Isabella Salger 4. Horst Holas 5. Prof. Dr. Veronika Schraut 6. Christoph Baur 7. Sabine Rogg 8. Prof. Dr. Josef Schwarz 9. Wolfgang Zettler 10. Michael Ruppert 11. Helge Pramschüfer 12. Markus Sonntag 13. Rainer Betz 14. Prof. Dr. Gordon Rohrmair 15. David Stiegeler 16. Pedro Ferraz Mendes 17. Sabine Kahle 18. Atakan Tufan 19. Mark Lempenauer 20. Lena Kartheininger 21. Stephan Kaiser 22. Wolfgang Wassermann 23. Julia Böckh 24. Florian Jagella 25. Mark Löffler 26. Boris Waibel 27. Franziska Mrzyk 28. Stephan Hegemann 29. Susanna Wislsperger 30. Matthias Heuß 31. Elisabeth Schlichting 32. Christian Bittrich 33. Norbert Mang 34. Christian Karrer 35. Julia Scheibel 36. Wolfgang Grabmaier 37. Sven Müller 38. Michael Schwarz 39. Antti-Jussi Miettinen 40. Katrin Jägg

800 800
https://www.rt1-suedschwaben.de/memminger-csu-stellt-stadtratsliste-auf-55945/
2019-11-21T13:19:22+02:00
HITRADIO RT1 Südschwaben